Fadenlifting

 

Was ist Fadenlifting?

Das Fadenlifting ist eine minimal invasive und sanfte Form des Gesichtsliftings ohne Operation. Bei dieser Behandlungsmethode werden selbstauflösende Fäden in das Gewebe eingebracht, um erschlaffte Bereiche zu glätten und anzuheben. Auch Gesichtskonturen lassen sich gezielt betonen. Die verwendeten Fäden regen außerdem zusätzlich die körpereigene Kollagenproduktion an. So lässt sich ein langfristiges und vor allem natürliches Ergebnis erzielen, der natürliche Gesichtsausdruck bleibt erhalten. Diese Methode führt zu keinen sichtbaren Narben und es besteht eine deutlich geringere Belastung als beim herkömmlichen operativen Facelifting.

 

Welche Fäden werden beim Fadenlifting verwendet?

 

Für das Fadenlifting kommen Fäden von hoher Qualität zum Einsatz, die bereits seit langem in der Chirurgie verwendet werden. Die Fäden werden zu 100% resorbiert. Das bedeutet, sie werden vollständig vom Körper ohne Rückstände abgebaut.

Die modernen PDO-Fäden, die in unserer Praxis ausnahmslos verwendet werden, regen zusätzlich zur Straffung auch regenerative Prozesse in dem Hautgewebe an. Der Effekt eines Fadenliftings hält im Schnitt circa 1-2 Jahre.

 

 

Was sollte beachtet werden nach dem Fadenlifting?

 

In den ersten Tagen nach der Behandlung sollten mimische Bewegungen des Gesichtes vermieden werden. Das selbe gilt für Sonnenbaden, Sauna und das Solarium. Sportliche Aktivitäten und körperliche Anstrengungen sind ebenfalls zu unterlassen.

 

 

 

 

Dr. med. Evelyn Keller

Privatpraxis

phone:  +49 172 2491444

email:   dr.evelyn.keller@aol.de

Sie interessieren sich für einen unverbindlichen Beratungstermin?

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

 

 

Dr. med. Evelyn Keller  

Königstraße 31   Oberhalb WMF   70173 Stuttgart

 

phone: +49 172 2491444

email: dr.evelyn.keller@aol.de

​© 2017   Dr. Evelyn Keller